Bastelspaß mit Klassikern

FacebookLinkedInWhatsApp

Ein Farbdrucker, Papier, ein bisschen Klebe und eine Schere: Wer das über Ostern parat hat, kann sich die Eiersuche eigentlich schenken – und lieber Toyota Klassiker basteln und sammeln.

Ostern ist das Fest für die ganze Familie. Eier färben, Eier suchen, großes Osterfrühstück, gemeinsame Zeit – herrlich. Scheint dann auch noch die Sonne, ist eigentlich alles bestens. Bis sich dann vielleicht doch die erste Langeweile einschleicht. Das muss dieses Jahr nicht sein, denn es gibt herrlichen Bastelspaß: Klassiker von Toyota zum Selbermachen – aus Papier!

Celica 2000GT von 1973 oder Corolla von 1966 – oder lieber beide?

Die Bastelsets gibt es gratis zum Download. Zwei Schnittmodelle stehen zur Wahl: ein grüner Celica als 2000GT, der dieses Jahr ebenfalls ein halbes Jahrhundert alt wird, und ein weißer Corolla KE10 von 1966. Der Kompaktwagen war das erste Modell von Toyota in Deutschland und ist mittlerweile das meistverkaufte Auto der Welt. Bastelfreunde können sich für eines der beiden Toyota Modelle entscheiden – oder gleich beide herunterladen. Dann fehlen nur noch ein Farbdrucker zum Ausdrucken der Schnittmodelle, etwas Klebstoff und eine Schere. Mehr Zubehör wird nicht benötigt, allenfalls noch etwas Geduld und Geschick. Wir wünschen viel Freude!

FacebookLinkedInWhatsApp
2. April 2021

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren (VO (EG) Nr. 715/2007) ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Gesetzl. vorgeschriebene Angaben gem. Pkw-EnVKV, basierend auf NEFZ-Werten. Die Kfz-Steuer richtet sich nach den häufig höheren WLTP-Werten.