Fotos: Moritz Attenberger

Into the Wild

FacebookLinkedInWhatsApp

Einfach raus, ohne große Pläne – denn: Der Weg ist das Ziel. Und mit einem kompakten Camper-Van wie dem CROSSCAMP wird der spontane Wochenendtrip schnell zum Abenteuerurlaub. Eine Tour durch die Region Bodensee-Allgäu.

Die Sonne steht bereits tief über dem Bodensee, als Franziska mit Ehemann Michael und ihrem fünfjährigen Sohn Dean den langen Steg aus knorrigem Holz entlangschlendert. Die historischen Pfahlbauhäuser in Unteruhldingen versprühen gerade bei Sonnenuntergang einen besonderen Charme. Die hölzernen Zeugen – in Erinnerung an das steinzeitliche Leben mit all seinen Facetten – sind eines der Highlights rund um den Bodensee. Sie sind einer von mehreren Zwischenstopps auf einer Rundreise durch die Region Bodensee-Allgäu im CROSSCAMP*, einem kompakten Camper-Van der Erwin Hymer Group auf Basis des Toyota PROACE VERSO.

Zuhause auf Rädern

Ausgestattet mit umfangreichen Camping-Features wie einer herausnehmbaren Multifunktionsküche, Kühlbox sowie Schlafplätzen für bis zu vier Personen ist der CROSSCAMP ideal für den Familienausflug. Das Gefühl von Freiheit ist es, das Franziska und Michael am CROSSCAMP besonders fasziniert: „Wir haben alles Nötige dabei, können jederzeit anhalten und auch in Sachen Übernachtung ist der Camper-Van sehr gut durchdacht: Der Kleine schläft oben im Hochbett unter dem Aufstelldach und wir unten auf der Sitz-Schlafbank“, erklärt Franziska.

Von Städten und Schlössern

Die Reiselust packt die Familie beinahe automatisch, als sie im CROSSCAMP unterwegs ist. Und die Region Bodensee-Allgäu hat einiges zu bieten. Die Bundesstraße B31 etwa führt von Überlingen nach Sipplingen bis nach Bodman- Ludwigshafen direkt am Bodensee entlang. Ein Panorama-Abschnitt, der sich lohnt. Weitere Highlights in der Nähe sind außerdem Konstanz mit seiner historischen Altstadt sowie das Kloster und Schloss Salem, das inmitten großzügiger Park- und Grünanlagen liegt. Ebenfalls sehenswert: das Neue Schloss Meersburg – die einstige Barockresidenz der Fürstbischöfe von Konstanz.

Paradies der Seen

Franziska, Michael und Dean zieht es nun weiter hinein ins Allgäu. Neben Städten wie Wangen und Kempten bietet sich dort vor allem ein Zwischenstopp an einem der vielen Seen an. Schnell noch ein kaltes Getränk aus der Kühlbox, dann werden die Rucksäcke aus dem gut durchdachten Laderaum geholt, und die Wanderung kann beginnen. Die Familie hat sich dafür den Alatsee sowie den nahegelegenen Weißensee ausgeguckt. Wie seenreich allein diese Gegend ist, zeigte zuvor ein Blick auf das Navigationssystem Toyota ProTouch&Go: Alpsee, Forggensee und Hopfensee sind nur einige der Gewässer, die in der Nähe liegen. Rund zwei Stunden vergehen, bis die Familie von ihrer Wanderung wieder zurückkommt und sich zu einem Stellplatz aufmacht – das Abenteuer ist für heute vorbei, und für Dean gibt es noch eine Gutenachtgeschichte. Sein persönliches Fazit zum CROSSCAMP fällt knapp, aber deutlich aus: „Megacool.“

*CROSSCAMP ist eine eingetragene Marke der Erwin Hymer Group AG & Co. KG.

FacebookLinkedInWhatsApp
25. September 2020

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren (VO (EG) Nr. 715/2007) ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Gesetzl. vorgeschriebene Angaben gem. Pkw-EnVKV, basierend auf NEFZ-Werten. Die Kfz-Steuer richtet sich nach den häufig höheren WLTP-Werten.