Toyota C-HR, 1,8 l Hybrid mit Benzinmotor / 2,0 l Hybrid mit Benzinmotor, Benzinmotor
72 kW (98 PS) und Elektromotor 53 kW (72 PS), Systemleistung 90 kW (122 PS) / Benzinmotor 112 kW (152 PS) und Elektromotor 80 kW (109 PS), Systemleistung 135 kW (184 PS), Kraftstoffverbrauch innerorts 3,2 / 3,7 l pro 100 km, außerorts 4,2 / 4,2 l pro 100 km, kombiniert 3,8 / 4,0 l pro 100 km, CO2-Emissionen kombiniert 86 / 92 g pro km, CO2-Effizienzklasse A+ / A+

#iamhybrid: Alain Uyttenhoven

Toyota gilt als Vorreiter für den Hybridantrieb. Welche Vorteile hat die Kombination aus Verbrenner und Elektromotor? Was zeichnet die Kunden aus? Alain Uyttenhoven, Chief Executive Officer und Präsident von Toyota Deutschland, gibt Antworten.

FacebookLinkedInWhatsApp
7. Juni 2020

Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren (VO (EG) Nr. 715/2007) ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Gesetzl. vorgeschriebene Angaben gem. Pkw-EnVKV, basierend auf NEFZ-Werten. Die Kfz-Steuer richtet sich nach den häufig höheren WLTP-Werten.